Der Ablauf einer Sitzung ist individuell und gestaltet sich jedes Mal neu,

je nachdem was Du mitbringst an Wünschen und Themen.

 

Ich setze verschiedene Massagetechniken ein:


  • Rebalancing / Tiefengewebsmassage: Die Muskeln und Faszien werden durch langsame Striche gelockert
  • 
Klassische Massage: Lösung der Muskulatur durch Streichungen, Knetungen etc.
  • 
Hands on: Tiefe Entspannung durch Auflegen meiner Hände
  • 
Joint Release: Lockerung der Gelenke

 

Außerdem sind Gespräch, Körperlesen und 5-10 Minuten Nachruhen in den Sitzungen enthalten:

  • Im Gespräch können wir herausfinden, wie es Dir gerade geht und was Du brauchst.
  • Beim Körperlesen hast Du Gelegenheit, mit offenen oder geschlossenen Augen in Deinen Körper reinzuspüren und ich kann schauen, welche Ungleichgewichte momentan in der Muskulatur vorliegen.
  • Das stille Nachruhen auf der Liege ist wichtig, damit der Körper das Geschehene in Ruhe verarbeiten kann.

 

Die übliche Dauer einer Sitzung beträgt 1,5 Stunden.

 

Ich empfehle Dir, nach der Körperarbeit nicht direkt zum nächsten Termin zu hetzen, sondern Dir eine halbe Stunde Zeit zu nehmen und z.B. um den See zu laufen oder Dich Zuhause noch einmal hinzulegen. Trinken, am Besten Wasser oder Kräutertee, nicht vergessen, denn so kann der Körper Schlacken und Giftstoffe besser ausscheiden.


Darüber hinaus kann ich Dich - wenn Du das möchtest - auch im Rahmen der Körperarbeit bei persönlichen Themen unterstützen.


Bitte beachte, dass ich keine Heilungsversprechen abgebe und meine Arbeit kein Ersatz ist für Arzt-, Heilpraktiker- oder Psychotherapeutenbesuche.